1/1

MBR-Anlage Sportplatz Kirn-Sulzbach 12 EW

Neubau Membrankläranlage am Sportplatz Kirnsulzbach durch die Stadtwerke Kirn. Die Anlage wurde so ausgelegt, dass über einen vorgeschalteten Pufferbehälter Abwasserspitzen von über 100% über dem regulären Tagesdurchsatz der Kläranlage zwischengespeichert werden können. Das Abwasser wird anschließend der Kläranlage über eine automatisch gesteuerte Zulaufpumpe dosiert zugeführt. So lassen sich auch größere Veranstaltungen mit einer Kläranlagengröße sicher bewältigen, die die überwiegende Zeit des Jahres für eher geringe tägliche Abwassermengen ausgelegt werden muss. Der Grubenaufbau erfolgte auftriebsgeschützt. Die Umsetzung erfolgte von November 2015 bis Januar 2016.

 

Solche Anlagenkonzepte praktizieren wir bereits seit vielen Jahren erfolgreich und können überall dort zur Anwendung kommen, wo saisonale Abwasserschwankungen ein Problem für konventionelle Kläranlagen darstellen.

 

So haben wir u.a. auch an folgenden Standorten (Auswahl) ähnliche Konzepte mit Membrankläranlagen umgesetzt: 

  • Sportplatz Laufeld, im Auftrage der Verbandsgemeindewerke Wittlich-Land

  • Gutshof Mönchsheide, im Auftrage der Verbandsgemeindewerke Brohltal

  • Burg Thurant, im Auftrage der Verbandsgemeindewerke Rhein-Mosel

© 2018 Water Mem GmbH. All Rights Reserved.